} Download Abbildungen

Logo-Download

Laden Sie hier das Logo der Ernst von Siemens Kunststiftung in verschiedenen Datei- und Farbformaten herunter.

Auf die Förderung von Ausstellungs- und Bestandskatalogen ist in allen einschlägigen Medien unter Verwendung des Stiftungslogos hinzuweisen, entsprechend natürlich im Ausstellungs- oder Bestandskatalog selber und dort auf den vorderen Seiten. Bei Erwerbungsförderungen ist am Kunstwerk selbst auf die Förderung mittels des Stiftungslogos und dem Hinweis „Leihgabe der Ernst von Siemens Kunststiftung“ (Volleigentum) bzw. „Erworben mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung“ (Teileigentum) zu verweisen. Dieser Hinweis ist ferner bei allen Veröffentlichungen des Kunstwerks anzubringen. Wird das Kunstwerk vom besitzenden Museum verliehen oder gestattet dieses die Veröffentlichung des Kunstwerks oder eine Veröffentlichung, die das Kunstwerk betrifft, wird es dafür Sorge tragen, dass auch Dritte bei der Veröffentlichung einen entsprechenden Hinweis bringen. Auf die Restaurierungsförderung ist in allen einschlägigen Medien unter Verwendung des Stiftungslogos hinzuweisen, am Objekt selbst mit dem Zusatz „restauriert mit Unterstützung der Ernst von Siemens Kunststiftung“.

Druckfreigabe bei Logoverwendung bitte hier anfordern


Laden Sie hier offizielle Pressefotos von Herrn Dr. Martin Hoernes – Generalsekretär der Ernst von Siemens Kunststiftung – herunter.

Corona Förderlinie Logo-Download

Laden Sie hier das Logo der Ernst von Siemens Kunststiftung Corona Förderlinie in verschiedenen Datei- und Farbformaten herunter.

Förderrichtlinien/Mustervertrag

Die Förderrichtlinien der Ernst von Siemens Kunststiftung finden Sie hier.

Die Satzung der Ernst von Siemens Kunststiftung (Stand Mai 2004) finden Sie hier.

Den Mustervertrag Ankauf finden Sie hier.

Den Mustervertrag zur Vorfinanzierung finden Sie hier.

} aktuell


NEUESTE NACHRICHTEN

Berlin sucht den Torso in Winckelmanns Hand!

Restauratoren und Mitarbeiter der Staatlichen Museen Berlin stehen vor einer ungewöhnlichen Herausforderung: von dem in der Restaurierung befindlichen Standbild des Archäologen Johann Joachim Winckelmann, das von 1840 bis 1935 in der Vorhalle des Alten Museums aufgestellt war, werden historische Schwarzweißfotos gesucht. Genauer geht es um zwischen 1840-1935 entstandene Detailaufnahmen, in welchen der Torso in der linken Hand des Dargestellten zu erkennen ist. Zuschriften werden erbeten bis zum 30.09. } mehr

 

Fortsetzung folgt: Doku über Kunstraub

Der Kunstraub im Grünen Gewölbe jährt sich - und wird in einer TV-Dokumentation neuerlich resümiert und mittels neuer Erkenntnisse hinterfragt. Diese greift aus diesem Anlass auch auf den Raub der Altmeistergemälde in Gotha und ihre spektakuläre Wiedererlangung im vergangenen Jahr zurück. Sendetermin 05.09.2020 19:20 - 20:00 Uhr auf 3sat } mehr


ERWERB VON KUNSTWERKEN


LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

WER WAR JACOBUS VREL? Auf den Spuren eines rätselhaften Malers

19.10.2021–24.01.2022

Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Alte Pinakothek, München

} mehr

Original und Fälschung - Russische Avantgarde im Museum Ludwig

26.09.2020–03.01.2021

Museum Ludwig, Köln

} mehr