} Antragstellung

Für die Förderungen gelten die aktuellen Förderrichtlinien der Ernst von Siemens Kunststiftung.

Bitte suchen Sie grundsätzlich vor der Antragstellung das Gespräch mit:

Dr. Martin Hoernes, Tel. 0172/7409823, 0162/7392412

Anträge bitte digital als ein PDF per Email an:



Ankauf

Bei der Förderung eines Ankaufs erwirbt die Ernst von Siemens Kunststiftung grundsätzlich Eigentum bzw. Teileigentum des geförderten Kunstwerks.
Näheres regeln die Förderrichtlinien und der Mustervertrag. Den ausgefertigten (Leih- und) Verwaltungsvertrag geht Ihnen von unserer Seite zu.

Anträge auf Ankaufsförderung enthalten:

  • ein Anschreiben
  • eine Darstellung des zu erwerbenden Kunstwerks einschließlich detaillierter Objektangaben (Inv-Nr., Datierung, Maße, Technik, Material, Provenienz) und der Gründe, die für den Erwerb sprechen
  • die Angabe des Kaufpreises (eine Kopie der Rechnung) und des Finanzierungsplans, einschließlich der Eigenmittel/-leistung und weiterer Sponsoren- und Fördermittel
  • eine lückenlose Darstellung der Provenienz
  • eine Stellungnahme des Museumsrestaurators zum Zustand des Kunstwerks
  • die Versicherung des Antragstellers, dass alle Möglichkeiten der Preisverhandlung ausgeschöpft sind
  • mindestens zwei Gutachten von unabhängigen und möglichst im aktiven Dienst stehenden Fachleuten, die sich zum Rang des Kunstwerks, zu seiner Bedeutung für die ankaufende Sammlung und zur Angemessenheit des Preises äußern
  • eine Abbildung des Kunstwerks, auch digital (300 dpi auf Din A4)

Förderrichtlinien/Mustervertrag

Die Förderrichtlinien der Ernst von Siemens Kunststiftung finden Sie hier.

Die Satzung der Ernst von Siemens Kunststiftung (Stand Mai 2004) finden Sie hier.

Den Mustervertrag Ankauf (nur zu Ihrer Information) finden Sie hier.

Den Mustervertrag zur Vorfinanzierung (nur zu Ihrer Information) finden Sie hier.

} aktuell


NEUESTE NACHRICHTEN


LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

RACHEL RUYSCH - NATURE INTO ART

26.11.2024–16.03.2025

Alte Pinakothek, München

} mehr

Fait à Paris. Kunstmöbel des Jean-Pierre Latz am Dresdner Hof

19.10.2024–02.02.2025

Staatliche Kunstsammlungen Dresden Kunstgewerbemuseum

} mehr

SACHLICH NEU. Fotografien von August Sander, Albert Renger-Patzsch und Robert Häusser

22.09.2024–27.04.2025

Museum Peter & Traudl Engelhornhaus, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

} mehr

Städel | Frauen. Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

10.07.2024–27.10.2024

Städel Museum, Frankfurt am Main

} mehr

Sieh Dir die Menschen an! Das Neusachliche Typenporträt in der Weimarer Zeit

12.05.2024–01.09.2024

Kunstsammlungen Chemnitz: Museum Gunzenhauser

} mehr

Von Art déco bis DDR Design

12.05.2024–06.10.2024

Museum für Angewandte Kunst, Gera

} mehr

Welterbe des Mittelalters – Die Große Landesausstellung in Konstanz

20.04.2024–20.10.2024

Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg, Konstanz

} mehr