} Presse / Downloads

Einen allgemeinen Pressetext zur Ernst von Siemens Kunststiftung finden Sie hier, auf französischer Sprache hier.

Die Pressemitteilung vom 06.10.2014 zum Wechsel der Geschäftsführung finden Sie hier.

Laden Sie hier offizielle Pressefotos von Herrn Dr. Martin Hoernes – Generalsekretär der Ernst von Siemens Kunststiftung – herunter.

Logo-Download

Laden Sie hier das Logo der Ernst von Siemens Kunststiftung in verschiedenen Datei- und Farbformaten herunter.

Auf die Förderung von Ausstellungs- und Bestandskatalogen ist in allen einschlägigen Medien unter Verwendung des Stiftungslogos hinzuweisen, entsprechend natürlich im Ausstellungs- oder Bestandskatalog selber und dort auf den vorderen Seiten. Bei Erwerbungsförderungen ist am Kunstwerk selbst auf die Förderung mittels des Stiftungslogos und dem Hinweis „Leihgabe der Ernst von Siemens Kunststiftung“ (Volleigentum) bzw. „Erworben mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung“ (Teileigentum) zu verweisen. Dieser Hinweis ist ferner bei allen Veröffentlichungen des Kunstwerks anzubringen. Wird das Kunstwerk vom besitzenden Museum verliehen oder gestattet dieses die Veröffentlichung des Kunstwerks oder eine Veröffentlichung, die das Kunstwerk betrifft, wird es dafür Sorge tragen, dass auch Dritte bei der Veröffentlichung einen entsprechenden Hinweis bringen. Auf die Restaurierungsförderung ist in allen einschlägigen Medien unter Verwendung des Stiftungslogos hinzuweisen, am Objekt selbst mit dem Zusatz „restauriert mit Unterstützung der Ernst von Siemens Kunststiftung“.

Druckfreigabe bei Logoverwendung bitte durch Frau Werthmann:

Förderrichtlinien/Mustervertrag

Die Förderrichtlinien der Ernst von Siemens Kunststiftung finden Sie hier.

Die Satzung der Ernst von Siemens Kunststiftung (Stand Mai 2004) finden Sie hier.

Den Mustervertrag Ankauf finden Sie hier.

Den Mustervertrag zur Vorfinanzierung finden sie hier.

} aktuell


MUSEION21.

Das Programm Museion21. bietet verschiedene Weiterbildungs- und Netzwerkformate für Führungskräfte der deutschsprachigen Museumslandschaft. Es bietet den Programmteilnehmenden die Möglichkeit, sich themenspezifisch und auf Leitungsebene auszutauschen, abseits alltäglicher Wege und Blickrichtungen das eigene Tun zu reflektieren und gemeinsam über das Museum nachzudenken und in die Museumslandschaft hineinzuwirken. Zusammen mit der Alfred Töpfer Stiftung F.V.S. fördert die Ernst von Siemens Kunststiftung aktuell den Siggener Kreis für Museumsleitungen.
} mehr

# ARSPROTOTO

Die aktuelle Fördertätigkeit der Ernst von Siemens Kunststiftung können Sie regelmäßig in der Zeitschrift Arsprototo verfolgen. Eine Kooperation mit der Kulturstiftung der Länder bot sich an, da beide Stiftungen seit vielen Jahren gemeinsam zahlreiche Ankäufe oder Ausstellungen fördern.
} mehr

# FÖRDERTÄTIG­KEITEN

ERWERB VON KUNST­WERKEN

Münters Willi
Gabriele Münter, Knabenkopf (Willi Blab), 1908.
Mit dem Ankauf des Gemäldes Knabenkopf der Malerin Gabriele Münter gelang es dem Museum Ludwig, Köln, eine große Lücke innerhalb seiner expressionistischen Sammlung zu schließen. In dieser fehlte bisher ein Werk Münters, die zur Gruppe des „Blauen Reiters“ gehörte und eine zentrale Rolle in dieser einnahm.
} mehr

Eine Nacht aus Marmor
Emil Wolff – Die Nacht, 1830/36
Das Christian Daniel Rauch-Museum in Bad Arolsen konnte die bisher unbekannte Marmorskulptur „Die Nacht“ von Emil Wolff aus Privatbesitz erwerben. Diese um 1830/36 in Rom gefertigte allegorische Figur zeigt den künstlerischen Einfluss, den die italienische Kunsthauptstadt auf Wolff und seine klassizistische Bildhauerei hatte.
} mehr

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

Besucher
Online:
2
Besucher heute:
14
Besucher gesamt:
131557
Zugriffe heute:
19
Zugriffe gesamt:
188296