Max und Lotte Pechsteins Reise in die Südsee

03.07.2016 – 09.10.2016

Kunstsammlungen Zwickau

Der reiche Pechstein-Bestand der Kunstsammlungen bildet den Grundstock für die Ausstellung, die der Südseereise von Max und Lotte Pechstein gewidmet ist. Präsentiert werden neben Gemälden und Arbeiten auf Papier selten oder bisher noch nie gezeigte Exponate, wie etwa die Reisetagebücher oder ein Tagebuch-Fragment von Max Pechstein. Ausgewählte hochkarätige Leihgaben ergänzen aufs vorzüglichste die präsentierten Werke aus eigenem Bestand. Herzstück von Katalog und Ausstellung sind die Reisetagebücher von Max und Lotte Pechstein. In chronologischer Abfolge werden einzelne Stationen der Reise nachgezeichnet. Dabei kommen Max und Lotte Pechstein zu Wort. Insbesondere von Lotte erfährt der Leser vieles über die koloniale Wirklichkeit in den besuchten Ländern.

} zurück